Lust und Frust mit Ipod und Ubuntu

Auf der Webseite von Roman Hanhart habe ich gelesen, dass er erfolgreich seinen Ipod mit Ubuntu organisieren kann. Auch auf anderen Webseiten liest man von dieser Möglichkeit.

Nun wollte ich mir das auch einrichten.

Doch leider – es ging nicht.

Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Text habe ich es noch nicht hingekriegt, dass ich den Ipod synchronisieren kann. Das einzige das er macht ist, dass er wenigstens den Akku lädt…

Aber ein Icon auf dem Desktop zeigt es mir nicht an.

Auch einige andere Leute haben dieses Problem – aber leider bringt mich das nicht weiter.

So habe ich denn halt meine Musik mit dem zweiten Laptop und dem Betriebssystem Windows mit dem Ipod synchronisiert.

Aber trotz allem: Es ist schon ein cooles Teil – mein pinkiger Ipod nano.

Und vielleicht krieg ich das auch noch hin, dass er mit Ubuntu läuft (also nicht der Ipod, sondern ich mit Ubuntu synchronisieren kann…Lächeln