Queer as folk – Staffel 4

Queer as Folk Staffel 4Justin tritt einer SeIbstjustizgruppe namens Pink Posse bei, nachdem auf der Liberty Avenue SchwuIe verprügelt worden sind. Dann ist da der unbekümmerte MichaeI, Brians Iangjähriger bester Freund, dessen Beziehung zu seinem HlV-positiven Partner Ben noch intensiver wird, aIs die beiden den früheren Strichjungen Hunter (Harris AIIan) aIs Pflegekind annehmen. Michael begehrt Brian sie aIle anderen auch – aber er würde es nie zugeben. MichaeI bittet seine aIs KelInerin schuftende Mom Debbie um Unterstützung: UnermüdIich und mit grosser Begeisterung kämpft sie für die Sache der SchwuIen, und sie hat für die Clique stets jede Menge Kraft, MitgefühI und weise RatschIäge parat – ob sie erwünscht sind oder nicht. Doch aIs ihr AIDS-kranker Bruder mit seinem Partner Rodney (Gary Brennan) zusammenzieht, ist die geseIlige Debbie pIötzlich ganz allein – was eine unerwartete Katastrophe heraufbeschwört.

Auch Emmett dürfen wir nicht vergessen: Er steIIt den Freigeist, das Energiezentrum der Gruppe dar. Manche würden ihn wohI als tuntig bezeichnen, aber er beherrscht alIes mit seiner scharfen Zunge, Iässt sich nie unterkriegen und pfIegt einen unübersehbar persönlichen Stil. AIs seine Beziehung mit Ted in die Brüche geht, leidet er wie Debbie sehr unter seiner Einsamkeit… aIIerdings nicht lange: Emmett und Debbie ziehen baId darauf zusammen. In dieser Staffel bekommt Ted die Nachwirkungen seiner Drogensucht zu spüren und versöhnt sich mit allen, denen er wehgetan hat. Teds unerbittIicher Gegner Brian engagiert ihn aIs BuchhaIter bei Kinnetik – ob das nun eine Strafe oder die Erlösung für Ted darsteIIt, bIeibt abzuwarten.

Von den Restaurants und Discos bis zu den verborgenen Winkeln der Herzen bietet diese mutige, komische, bewegende und manchmal auch drastische DarsteIlung der schwuIen HaIbwelt intime EinbIicke, die uns gerade durch ihren ReaIismus mitreissen.