QUEERSICHT – 6. bis 12. November 2008

Programm und weiter Infos auf www.queersicht.ch
Kino ABC, Reitschule, Kunstmuseum, Cinématte, Kellerkino
Festivalzentrum NEU im Progr

Vom 6. – 12. November flimmern in Bern die alljährlichen LesBiSchwulen und Trans-Filme über die Leinwände. Eröffnet wird das Festival am Donnerstag 6.11. um 21 Uhr im Kino ABC mit dem Spielfilm Spinnin’ – dem Film wo sich alles im Kreise dreht – im Kreise um das Leben in vollen Zügen. Die Filmauswahl umfasst wie üblich die volle Palette. Ganz unbescheiden läuft die Retrospektive unter dem Titel „Superlativen“ und das Autorenporträt ist dem grossen schwulen Regisseur Gus Van Sant gewidmet.

  • Neu befindet sich das Herz des Festivals – die Lounge – mit Ausstellung und Rahmenprogramm im Progr.
  • Die legendäre QUEERSICHT-Party lädt in der Turnhalle zum ausgelassenen Tanzen ein. Am Sonntag Abend wird als Höhepunkt des Festivals der Publikumspreis die Rosa Brille im Kino ABC verliehen.

Quelle: Newsletter Pink Cross