Verein HuK Bern aufgelöst

Die HuK Bern hat am 10. Februar ihre Auflösung beschlossen. Die Ära von Homosexuelle und Kirche (HuK) in der Schweiz, die 1982 ebenfalls in Bern ihren Ausgang genommen hatte, ist damit endgültig zu Ende.

Einer ersten HuK Gruppe in Bern waren Gründungen in Zürich und Basel erfolgt, die sich in den achtziger Jahren schliesslich zu einem Verein HuK Schweiz zusammenschlossen. Die HuK Schweiz gehörte zu den Gründerorganisationen von PINK CROSS. Nach der Auflösung des Schweizer Daches blieben die drei Regionalvereine bis zu ihrer Auflösung Mitglied bei PINK CROSS. Die HuK Bern beschloss ihre Auflösung, weil der Vorstand nicht mehr zu besetzen war und der Verein kaum mehr Aktivitäten hatte, für welche ein Verein nötig wäre.

Quelle: Newsletter Pink Cross