Mit Freunden ins Tessin (Ende August 2020)

Ich, Petra, Andreas und Heiner (coronakonform)

Vom 26. bis 30.08.2020 waren Petra, Heiner, Andreas und ich im Tessin.

Andreas und ich genossen in Lugano im schönen Hotel „Lido Seegarten“ den warmen Sommertag am Pool und im Lago Lugano. Das Wasser war um die 27 Grad. Ein feines Abendessen auf der Hotelterasse am See rundete den Tag ab.

Am Donnerstag stiessen Petra und Heiner zu uns. Mit dem Mobility-Auto machten wir uns auf den Weg nach Ascona und besichtigten das kleine Städtchen. Wir entdeckten ein schönes Restaurant in einem Hinterhof für das Mittagessen.

Read more

WhatsApp: Genug ist genug! Adieu!

Mit einfachen Mitteln kann man andere Whatsapp-Nutzer ausspionieren:

(Artikel bei Netzwelt – klick auf das Bild, um auf den kompletten Artikel zu gelangen)

Weiterer Artikel für Bund-Abonnenten:  https://www.derbund.ch/15650225


Natürlich weiss ich, dass man viel ausspionieren kann. Aber, dass das dann doch so einfach geht, fasziniert und schockiert mich einmal mehr. Und es bestärkt mich, dass ich nicht will, dass mich jemand so einfach ausspionieren oder stalken kann!

Aus diesem Grund habe ich meinen WhatsApp-Account gelöscht.

Read more

Thailand, Ko Samui, 15.4.-29.4.2019

Bevor Patrick seine neue Stelle im PZM am 1. Mai antrat, machten wir noch zwei Wochen Ferien. Wir entschlossen uns, diese in Thailand auf Ko Samui zu verbringen. 

Chaweng Beach

2007 waren wir zum ersten Mal in Thailand und lernten auf einer sehr schönen und interessanten Vögele-Rundreise das Land kennen. Zum Abschluss verbrachten wir dannzumal auf der Insel Ko Samui im Chaweng Regent Beach Hotel noch eine Woche. 

Read more

G’ day – «Down under»; unsere Reise von Perth nach Darwin

Vom 7.10. bis 3.11.2018 erkundeten Patrick und ich die Westküste Australiens. Die Vorfreude war gross, bereits im Januar buchte Patrick den Flug zu günstigen Konditionen.

Morgenstimmung im Kakadu National Park (Yellow River)

Dann – am 7. Oktober – ging es endlich los. Zuerst fuhren wir mit dem Zug von Bern nach Mailand. Hier kam bereits eine erste grosse Herausforderung: Patrick hatte recherchiert, dass der «Malpensa Express Train» uns zum Flughafen führen würde. Dem war auch so, aber – woher kriegen wir ein Billett? Man muss schon zuerst darauf kommen, dass man im überlaufenen und schlecht organisierten Bahnhof zuerst zwei Stockwerke runter muss und den richtigen Ticketautomaten finden muss, um dann ein entsprechendes Ticket lösen zu können… Die S-Bahn fuhr uns dann aber pünktlich zum Flughafen in knapp einer Stunde.

Das Abendessen und die fluglärmruhige Nacht im Hotel «Idea» (gut gelegen und günstig) bereitete uns bestens vor für den angenehmen Flug via Wien und Hongkong nach Perth. Die fast 24 Stunden Reisezeit sind in der Business Class und den entsprechenden Lounges wunderbar zu bewältigen; und dass man am Platz persönlich mit seinem Namen angesprochen wird, ist auch sehr angenehm.

Read more

Lissabon mit Freunden aus der BFH-Zeit, 19.-23.09.2018

Mit dem Elektro-Tuk-Tuk unterwegs

Mit meinen Freund*_innen Beatrice, Heiner, Petra und Andy fuhr ich für ein verlängertes Wochenende nach Lissabon.

Feines Essen, Spass, Stadtbesichtigung, etwas Shopping und ein Ausflug nach Cascais mit dem Velo waren angesagt.

Beeindruckend sind die schönen Plätze und – was mich besonders erstaunte – dass es doch viele Hügel hat in der Stadt… 😉

Die Stadt Lissabon hat einiges zu bieten. Ein Besuch ist es auf alle Fälle wert!

Read more