Tessin 25.06. – 04.07.21

Campofelice – ein super Campingplatz in Tenero. Hier mieteten wir uns dieses Jahr einen Wohnwagen (2018 waren wir in einem Holzhaus, «Tube», untergebracht).

Wir konnten in den Ferien auf dem Campingplant einfach mal die «Seele baumeln lassen».

Am Sonntag liefen wir dem Strand entlang nach Locarno und genossen eine feine Glace. Auf Madonna del Sasso gibt es eine wunderschöne Aussicht über den See.

Am Montag machten wir mit dem Schiff ab Locarno einen Ausflug nach Isole di Brissago. Der botanische Garten ist sehr sehenswert.

Gleich neben dem Campingplatz gibt es auch ein kleines Naturparadies: «Bolle di Magadino». Es zeigt auf, wie sich die Umwelt in diesem Gebiet veränderte (Flugplatz, Staudamm etc.). Wirklich sehr beeindruckend. Achtung: Mückenspray nicht vergessen!

Mittwochs liehen wir uns 2 E-bikes und fuhren dem Strand entlang nach Ascona.

Donnerstags musste ich leider zurück nach Bern wegen eines Arbeitseinsatzes und kam erst wieder am Freitag zurück.

Samstags besuchten wir in Bellinzona die «Tre Castelli», die Festungsanlage. Sehr sehenswert und durch die Gemeinde gut restauriert und unterhalten.
Nachmittags genossen wir dann nochmals den Strand bevor es zu regnen begann.

Das Campingleben macht Spass, man kann seinen Tag so planen, wie man möchte. Die Campinganlage Campofelice ist sehr zu empfehlen: sauber, grosszügig und bietet viel Unterhaltung und viele Arten zu campieren.

Anreise: Bahnstation Tenero und dann mit Bus Nr. 1 nach Station «Biere» (2 Stationen)